Holzarten und Holzveredelung

Holzarten

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Nadelhölzern, Tropenhölzern und Laubhölzern, je nach Anspruch an das spätere Möbelstück und nach dem Geschmack des Käufers wird die Holzart ausgewählt. Zu den beliebtesten Holzarten für Möbel hier gehören Fichte, Kiefer, Eibe, Buche, Teak und Erle. Auch Eiche kann wieder - nachdem es lange als schlicht unmodern bezeichnet wurde- in deutschen Wohnungen entdeckt werden.

Holzveredelung

Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten Holz zu veredeln. Die Veredelung dient dazu, die Holzoberfläche vor Schmutz, Flecken und Staub zu schützen. Hierfür kommen je nach Belieben, unterschiedliche Beizen, Wachse, Lacke und Öle in Frage.

Natürlich können bei dem Bau der Möbelstücke auch andere Baustoffe wie Metalle und Glas eingearbeitet werden.

Lernen Sie die "Holzexperten" von kirstein + schubert kennen.

Anfrage senden